Deutsches Ärzteblatt – Aktuelles Die aktuellsten Meldungen aus Gesundheitspolitik und Medizin.

  • Biomarker können auf erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen hinweisen
    am Juni 19, 2024 um 3:27 pm

    Hamburg – Die frühzeitige Identifizierung eines erhöhten Risikos für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist von entscheidender Bedeutung, um mögliche präventive Maßnahmen zu ergreifen. Eine Arbeitsgruppe des Universitären Herz- und Gefäßzentrums Hamburg des Universitätsklinikums… [weiter lesen]

  • Schädel-Hirn-Trauma: Liberale Transfusionsstrategie bleibt in Studie ohne klare Vorteile
    am Juni 19, 2024 um 3:27 pm

    Québec – Eine liberale Transfusionsstrategie, die den Hämoglobinwert auf über 10 g/dl anhebt, hat in einer randomisierten Studie die neurologische Erholung von Patienten mit Schädel-Hirn-Trauma nur tendenziell verbessert. Günstige Ergebnisse gab es der Publikation im New… [weiter lesen]

  • TNF-Inhibitoren bei Krebs in der Vorgeschichte – umstrittene Evidenz
    am Juni 19, 2024 um 3:26 pm

    Wien – Seit der Einführung von TNF-Inhibitoren (TNFi) zur Behandlung entzündlicher Erkrankungen wie der rheumatoiden Arthritis (RA) herrscht unter Ärztinnen und Ärzten die Sorge, damit das Krebsrisiko zu erhöhen. Mittlerweile werden die krankheitsmodifizierenden… [weiter lesen]

  • Sterberisiko unterscheidet sich deutlich nach Einkommen und Bildung
    am Juni 19, 2024 um 3:25 pm

    Berlin – Ein höheres Einkommen geht mit höherer Lebenserwartung einher. Das hat eine Auswertung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) ergeben, die in dessen Wochenbericht erschienen ist (DOI: 10.18723/diw_wb:2024-25-1). Besonders ausgeprägt ist der… [weiter lesen]

  • Neues Beratungsangebot in Rheinland-Pfalz zur Frühförderung von Kindern mit Behinderungen
    am Juni 19, 2024 um 3:21 pm

    Mainz – In Rheinland-Pfalz soll die Früherkennung und -förderung von Kindern mit Behinderungen verbessert werden. Dazu gibt es für Eltern, die bei ihrem Kind ein Entwicklungsrisiko vermuten, künftig ein offenes, niedrigschwelliges Beratungsangebot an insgesamt sieben… [weiter lesen]